selfie-22.jpg

lebt und arbeitet in Wien
Studium der visuellen Mediengestaltung, Universität für Angewandte Kunst, Wien, Abschluß 2003
von 2018 - 2021 Ausbildung zur systemischen psychologischen Beraterin und Trainerin, derzeit Arbeit unter Supervision

PREISE, STIPENDIEN, RESIDENCIES
2019
Preis der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG, 36. Österreichischer Grafikwettbewerb, Taxispalais
        Auslandsstipendium Brüssel, BKA Kunst und Kultur
2018
Outstanding Artist Award für Medienkunst 2018, BKA Kunst und Kultur, Östereich
2016
Medienkunstpreis der Stadt Wien
2015
CCA Andtratx, Residency Mallorca, Dezember 2015
         Nominierung für Berlin Art Prize 2015
         Artist in Residence ORF III, Pixels & Bytes, Wien
2012 Sussman-Stiftung
2008 österreichisches Staatsstipendium für Medienkunst,
         Marianne von Willemer - Preis für digitale Medien, Linz
2002 vienna video award, Sonderpreis der Werbung für “Selbstinszenierung”

EINZELAUSSTELLUNGEN
2018 The Office Of Nothing Personal, 08.09.-21.10.2018, Studio der Neuen Galerie Graz
2015 Die internationale Partei der Sensiblen, 29.08. - 10.09.2015, Galerie Gilla Lörcher, Berlin
2014 der gesch(l)ützte Raum, Schauraum, Electric Avenue, Museumsquartier, Wien
2012 selfabsorption at the fringe of your hole, T-K-Lang Gallery, Webster University, Wien
2011 Mach die Welt... Kosmetiksalon Babette, Berlin
2009 die Zelle ist ewig und sinnfrei Studio der Neuen Galerie Graz
         die Zelle ist ewig und sinnfrei Galerie Dana Charkasi, Wien
         The Poet. I don‘t want to set the world on fire. Duo-Show mit F. Schmeiser,

         Medianoche-Gallery, NY City
         Video des Monats Ursula Blickle Archiv, Kunsthalle Wien
2008 der Poet, inpassing, Passagegalerie, Künstlerhaus, Wien
2007 die schudas reloaded Galerie Dana Charkasi, Wien
2005 Es geht nicht um Dich! ega-lounge, Wien
         die schudas Galerie Dana Charkasi, Wien

PERFORMANCE: BÜHNE, VIDEO, RADIO
2021 Late Night Group Therapy, mit Nadja Hahn
         Koproduktion WUK Performing Arts, Aufnahme am 07.10.2021 im WUK-Saal
         Ausstrahlung auf OKTO
         Late Night Group Therapy, mit Beate Hausbichler
         Koproduktion WUK Performing Arts, Aufnahme am 05.10.2021 im WUK-Saal
         Ausstrahlung auf OKTO
         Open Mic
         im Rahmen des Community Outreach des Belvedere 21, 02.09.2021 am Favorit, Belvedere 21
        Late Night Group Therapy, mit Carina Altreiter
         Koproduktion WUK Performing Arts, Aufnahme am 02.04.2021 im WUK-Projektraum
         Ausstrahlung auf OKTO
         Late Night Group Therapy, mit Barbara Wimmer
         Koproduktion WUK Performing Arts, Aufnahme am 28.03.2021 im WUK-Projektraum
         Ausstrahlung auf OKTO
         das geschlossene Open Mic
         Videoreihe im Rahmen des Community Outreach, Belvedere 21
2020 Late Night Group Therapy, mit Anna Durnová
         Koproduktion WUK Performing Arts, Live am 13.09.2021 im WUK-Foyer
         Open Mic
         im Rahmen des Community Outreach des Belvedere 21, 11. September 2020, Belvedere 21
         Late Night Group Therapy, Online Spezial mit Andrea Heistinger
         Koproduktion WUK Performing Arts, Ausstrahlung auf WUK-Vimeo am 13.06.2020
         Late Night Group Therapy, Quarantäne Online Spezial, mit Anna Durnová
         Video, im Rahmen von Homestage-Festival, 26.03.2020     
         das geschlossene Open Mic
         Videoreihe im Rahmen des Community Outreach, Belvedere 21
2019 Cosmopolitans At The End Of Fossil Fuel Century - The Cliffhangers
        @The Herzliya Artists’ Residence, Israel
2018 The Office Of Nothing Personal One to One Performances, mit Peter Szely,
         26.09 und 28.09. ganztags, Studio der Neuen Galerie Graz, Graz
2017 Schwarze Performance-Pädagogik im Rahmen der Ausstellung ba ≠ b+a MUSA WIen,
         16.11.2017, Artweek Wien
         Late Night Group Therapy: How Web Chews War. Isst das Internet Krieg? mit
         Florian Cramer
, 15.10.2017, vierte Welt, Berlin
         Wellnecersserity, Sanatorium Sonnenland, 30.09.2017, WIenwoche, Wien
         Le election présidentielle, 07.05.2017, vierte Welt, Berlin
         Failureality, 03.03.2017, Festival FRIDAY ISLAND, Luxemburg
2016 Was ist der Zustand zwischen Post- und Prä-? 14.12.2016, Kubatur des Kabinetts, Fluc, WIen
         this ös reality, 04.12.2016, vierte Welt, Berlin
         Late Night Group Therapy: Wofür braucht Dich die Kunst? 60 Jahre Gründung IG Bildende  

         Kunst, mit Denise Kotlett, Peter Kozek, Linda Samaraweerova, Pawel Szostak, 18.10.2016,

         IG Bildende Kunst, WIen
         The International Party Of The Sensitive, 18.03.2016, CCA-Andratx, Asbaek Stiftung,    

         Mallorca, Spanien
2015 Deklination, eine Studie im unfreien Fall, Ann Cotten, Julius Deutschbauer, 31.10.2015,
         Rumbalotte Continus, Berlin
         die Wiener Wahlen und der Menschwerdungsschlamm, mit Barbis Ruder, Peter Szely,

         11.10.2015, Fluc, Wien
         Sensible Angelegenheiten, Antrittsrede internationale Partei der Sensiblen, im Rahmen des  

         “Kongress der Möglichkeiten”, 10.05.2015, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Berlin        
         Das ist die Wahrheit des Krieges, er muß sich im menschlichen Körper integrieren.

         artifizielle Talkshow mit Sabine Marte, Linda Samaraweerova, Otmar Wagner,

         im Rahmen von Artist in Residence, ORF III, Ausstrahlung auf ORF III und in TV-Thek
2014 Ricarda Denzer calls Susanne Schuda Performance, 22.10.2014 ,VBKÖ, Wien
         Sinnfreiheit mit Bezugssystem, Festival "Intime Räume", IMA, Hainburg, Österreich
         Was ist der Zustand zwischen Post- und Prä-?

         Post-TV-Show im Live-Webstream, Supermarkt, Berlin
         Ich - trueorfalse - und meine Therapie, Teil 1 Hörstück mit Peter Szely, Kunstradio Oe1
2013 Kosmopoliten am Ende des Erdölzeitalters, Performance, Sound: Peter Szely
         - im Rahmen der Ausstellung “medien.kunst.sammeln“, Kunsthaus Graz  
         - vierte Welt, Berlin
2012 Hotel Totale Video- Sound- und Life Performance von Sabine Marte,

         mit Susanne Schuda und Sabine Marte,- Donaufestival, Krems, - Brut, Wien
2011 Mach die Welt zu deinem Ebenbild und schlag sie zu Brei Hörstück mit Peter Szely,     

         Kunstradio Oe1, ORF
2007 Die Schudas, Hörstück in Zusammenarbeit mit F. Schmeiser, Kunstradio Oe1, ORF

KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM
2020 keep in contact - Kultur Niederösterreich FREI HAUS, Videoarbeit für Public Art NÖ
2019 Für die Vögel / For the Birds, Projekt von Claudia Märzendorfer,

        „aeronautischen Skulpturengartens“, Hollabrunn, Juni 2019
2018 100 Jahre Frauenwahlrecht, mit Susi Jirkuff, Jakob Lena Knebl, Isa Rosenberger, 

         PUBLIC ART NÖ    
2015 Self Wood Hood, ein Totem, im Rahmen von “Mission W-Skulptur im Wienerwald”,

         Projekt von Katrin Hornek, Johanna Tinzl, Koer Wien, 04. -31.10.2015, Wien
         schuda/schmeiser (1997-2010):
2010 das Ende, interaktive Installation, Liquid Music-Festival, Judenburg
2008 der Tempelschläfer, interaktive Wander-Installation, KiÖR Steiermark
2007 ValYou mit Christa Ziegler, the english lovers, Intervention im öffentlichen Raum, Koer Wien
2004 Chaos im Regal, Kunst am Bau NÖ, permanente interaktive Installation, LBS für Handel,

         Theresienfeld, publicart NÖ
         Kein Geld mit Peter Koger, soziale Skulptur im öffentlichen Raum, Prater, Wien
2001 Österreich ist frei, interaktive Installation im Rahmen von "Stadttore 2000",   

         Schwarzenbergplatz, Wien
2000  instant island mit Nik Hummer, Projekt im öffentlichen Raum, Praterstern, Wien
1999  instant living mit Nik Hummer, Projekt im öffentlichen Raum, Praterstern, Wien
1997  taste the waste Projekt im öffentlichen Raum, Praterstern, Wien

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN, SCREENINGS, FESTIVALS, BÜHNENBILD
2020 Art’s Birthday, Grafik, Videokunst, Kunstradio, Oe1, ORF, Funkhaus, Wien
         36. österreichische Grafikwettbewerb, Haus der Kultur – Waltherhaus, Bozen
2019 Open House, Galerie Transit, Graz
         Die Kinder des Olymp, Video für Bühnenbild, Bürgertheater,

         Regie: Nehle Dick, Landestheater NÖ
         36. österreichische Grafikwettbewerb, Taxispalais, Innsbruck          
         THAT THING, der Psychostuhl, im Rahmen von Borjana Ventzislavova, Wittgensteinhaus, WIen
2018 The Endless Island Of Absence, Video und Objekte für Performance
von

         Linda Samaraweerova, 26.10, und 27.10.2018, Museumsquartier Halle G, Tanzquartier Wien,
2017 ba ≠ b+a | 10 Jahre MUSA. Aus der Sammlung der Stadt Wien
2016 Does every name already have a sound? 16.01.2016, Kreuzberg Pavillon, Berlin
         Look at me! I am made for you! 06.02. - 02.04.2016, Projektraum LS43, Berlin
2015 RE_MANU_FACT, Digitalia 2015, Gruppenausstellung, 23.10. - 30.11.2015, Szeszin, Polen
         Mature and Angry, Gruppenausstellung, 09.09. - 11.10. 2015,

         Contemporary Center of Art, Plovdiv, Bulgarien
         Berlin Art Prize 2015, Gruppenausstellung der Nominierten, District Berlin

         Ist jetzt Krieg? Installation und Filmvorführung von

        Das ist die Wahrheit der Krieges,er muß sich im menschlichen Körper integrieren,    

         29.03.2015, vierte Welt, Berlin

2014 EVA, Experimental Video Art Exhibtion, BACC, Cultural Center, Bangkok, Thailand
2013 Four For Edition Fever, Künstlerhaus Graz,
         medien.kunst.sammeln, Perspektiven einer Sammlung, Kunsthaus Graz
2010 New Media, Sex, and Culture in the 21st Century Museum of New Art, Detroit
         Verbotene Liebe: Kunst im Sog von Fernsehen Medienturm Graz, steirischer Herbst
         Experimental Video Art 7 Exhibtion Thai-European Friendship, Bangkok
         Trienalle Linz 1.0 OK-Zentrum, Linz
         Mash Up And More EMAF, Kunsthalle Dominikanerkirche, Osnabrück
         fullframe festival Gartenbaukino, Wien
         Horizons 1000 Plateaus Galerie, Chengdu, China
2009 Open Studios Red Gate Residency Exhibition, Beijing, China
         Rewind/Fast Forward Neue Galerie, Graz
         Breathless im Rahmen von Curated By, Markthalle Wien Mitte, Wien
2008 Another Tomorrow: Young Video Art from the Collection Neue Galerie Graz,

         Sloughtfoundation, Philadelphia
         paraflows MAK-Gegenwartskunstdepot Gefechtsturm Arenbergpark, Wien
         When fear becomes form CAN / Centre d’art Neuchâtel, Neuchâtel CH
         Zeigt her eure Körper, zeigt her eure Seelen Lothringer Laden, München
2007 Fear Installation im öffentlichen Raum von Second Life, Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
         Open Art 7 Galerien aus Wien, München
         fragmented reassembled öffentlicher Raum, Linz
         use Galerie link, Edinbourgh
2005 Rencontres internationales Paris/Berlin Paris
         die Revolution sind wir Kunstwirtschaft, Graz
         aus dem Wachkoma Kunstpanorama Luzern
         Stuttgarter Filmwinter Stuttgart
2004 the personal is political und peinlich Kunsthalle Exnergasse, Wien
         televisuelles leben Salzburger Kunstverein
         le signal FIPA, Biarritz
         viper Basel
         Videolounge Diagonale Graz
2001 Kunst sieht fern Kunsthalle, Wien
         shopping Generali Foundation, Wien
         Freestyle ARC, Wien, Wien
1998 Personal Videobeitrag für Klub Zwei, „Zonen der Verstörung“, steirischer Herbst, Graz
         Nach 68, Verlangen & Begehren Salle de Bal, Wien
1997 Musik aus Österreich (Video für E.Schimana) Ovaler Saal, Moskau

(Auftrags-) TEXT
2020 I DEAL, YOU WEAL, WE ALL DEAL WITH THE NEW DEAL

         für Videoarbeit von Borjana Ventzislavova
2015 What You Show Is What You GIF, Fokus-Artikel für EIKON (Heftnummer 90),
         internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst         
         Würfeln Text für Performance von Karner / Samaraweerova, Tanzquartier, MQ, Wien

SAMMLUNGEN
         Artothek der Stadt Graz, Graz
         Neue Galerie Graz, Graz
         Kunsthaus Zürich, Schweiz
         Sammlung der Stadt Wien
         Artothek des Bundes, Österreich
         CCA Andratx, Mallorca, Spanien
         Ursula-Blickle Archiv, Wien

PUBLIKATIONEN, KUNSTBÜCHER
         You Need Therapy! Me? Kunstheft, 40 Seiten, Herausgeber: Revolver Verlag. Berlin, 2017
         What you show is what you GIF, Fokus-Artikel für EIKON (Heftnummer 90), Wien, 2015
         ValYou schuda/schmeiser, Christa Ziegler, 64 pages, Publisher: Divus (CZ), 2012
         Keeping One’s Distance Monographie, 112 pages,

         Publisher: Divus (CZ) and Neue Galerie Graz (A), 2010
         Wollsau Edition Medienturm, 2011
         Künstlerseiten, EIKON, Heftnummer 73, 2011